Donnerstag, 31. Oktober 2013

Halloween

...oh eine tolle Zeit...

Warum kann es nicht so gelebt werden, wie in der USA? Es ist doch klasse, wenn die Kinder sich verkleiden und von Tür zu Tür trappeln....

Hier bei uns gibt´s das leider nicht wirklich - nur laut gröllend-betrunkende junge Erwachsene.
Also, eine Alternative her - wir machen uns einfach unser kleines "Halloween-Karten-Wichteln".....
da ist es auch egal ob gekaufte Karte oder selbst gebastelt....einfach mal wieder Post bekommen.


unser Spooky -
von der lieben Nicola geschenkt bekommen

Erst wollte mir so gar nichts einfallen...sonst zeichne ich immer einfach mit Bleistift auf kariertem Papier meine Ideen auf. Aber dann habe ich mir meine Halloween Stempel einfach auf ein Stück weißem Papier gestempelt, ausgeschnitten und angefangen wild auf kartengroße Papierstücke hin und her zu schieben....glaub´ das nennt man bei der Uni "brainstorming" *blinzel*.

Das geht super...schieb hin und her, zeichnet mit Bleistift ein und nächstes Stück Papier - und das Gute dran, ich verschleudere keine Stempelfarbe oder tollen Farbkarton.

Naja...aber mal wieder ist aus der Anfangsidee "ne coole Halloween Karte mit bisl Grusel und Hexe und ner Katze und bisl Witz" etwas so ganz anderes geworden.....

Es ist ja typisch, daß sich dann auch noch ein paar Ideen einschleichen, wenn man im WWW unterwegs ist ;o) und von Printerest noch bisl angeheizt, habe ich mich dann dafür entschieden....

Mein Wichtel bekommt dieses Jahr nicht einfach eine Karte, nööööö sondern ein kleines Halloween-Wichtel-TrickOrTreat-Päckchen *freufreu*

Das hier ist dann mal mein Gesamt-Werk für mein Wichtel:

Trick Or Treat
Süßes oder Saures? beides dabei.... 


dazu gab es diese Karte

Eye of Halloween
-Glibber-Augen im Mini-Milkbox



                         


.....klasse Idee. Ich weiß zwar nicht, ob die jemand essen mag, aber ich finde die Idee einfach passend. Das "Innenleben" ist aber definitiv sauer-sauer-brrrr


Spooky Balls
- Popcorn in drei Farben für Mutige

 
                                    
 



Popcorn @Halloween.....wie es schmeckt? naja also wie Halloween *glucks*
Salziges Popcorn mit Puderzucker und Lebensmittelpulver....crazy cool.

Dann noch....

Rats Eyeballs  - Spider Legs  - &  Ghost Poops
-  rote Schokokugeln als Rattenaugen 
-  kurze Salzstangen als Spinnenbeine 
- &  Mini-Marshmallows als Geisterknödel





Das hier darf auch nicht fehlen

Bats Time
-Eßpapier in Form von Fledermäusen....

  zu den Fledermäusen habe ich noch Totenköpfe getan
den blauen kann man sehen

den schwarzen Farbkarton habe ich mit
StazOn white und Fledermäusen bestempelt
 

Und damit es im Dunkeln nicht so langweilig ist, kommt noch die dazu

Spooky Lights
-Wunderkerzen


passen in jede Jahreszeit und zu jeder Gelegenheit. Für oder gegen ganz freche Geister :o)


Esmiau oder Esmauhu 
- auf großer Büroklammer angebracht

 Esmiau - nicht anfassen

Die Idee mit dem Kreis wie ein Feuer habe ich von Sandi

Die Esmauhu sind nicht zu meinem Wichtel gekommen, sondern beglückten zwei liebe Damen.

Esmauhu - red eyes
 

 


HalloweenDrops
- Orangen-Tic-Tac in Klarsicht


Die Hexe ist ein Digistamp
 


Hier noch die Karten für
Susanne V.
 
da sie sehr gerne "ohne" Spinnen auskommt, dann eben mal ohne :o)
 


Diese Karte hat Kristina bekommen
 alle drei sind Digistamps
 

in einem Mini-Päckchen mit einem Teil des obigen Inhaltes.


Ja - ich hab´ völlig die Besinnung verloren und nächstes Jahr wird ne Halloween Party gemacht....ich könnte mal geradewegs loslegen ;o)

 Und weil es mir so viel Spaß gemacht hat, habe ich gleich noch für die beiden Kinder von Nicola eine kleine Halloween-Tüte gemacht mit obigen Inhalt plus Halloween Lolly und Blinker-Pin.

war gar nicht leicht zu Fotografieren - dauernd diese
Spinnen im Weg. Ich hab sie dann einfach gelassen ;o) 
 

Der Totenkopf-Pin hat eine Batterie und blinkt wie wild
rechts oben der Vampire-Lolly


 Nicola selber hat auch eine kleine Version bekommen.....
die Eyes of Halloween habe ich in einer Zip-Box nach KayBeScraps gemacht.

 der grüne Halbkreis-Lasche ist zum Ziehen da
der Deckel ist eingschnitten und geht dann auf
die Lasche kann dann zum Verschließen genommen werden
                              
 
coole Verpackung
 

Und zur Nervenunterstützung gab es ´nen Hugo in der Dose *Prost*
- leider hab ich das Foto vergessen zu machen *gnarf*

Und zum meinem obigen Spooky habe ich von Nicola noch diese irre coole Laterne bekommen

ich will dann jetzt auch eine Cameo haben...

So...und jetzt kann es weiter gehen mit den Adventskalender für mein Männe....alles schon im Karton. Mir fehlt nur noch das, wo es reinkommt. Das UFO bleibt dies Jahr mal "kalt" und es muß was Neues her....dazu muß ich noch denken. Das was ich gerne machen möchte, ist dann wohl doch nicht soooo leicht und mal eben mit Pappmache machbar. Schaun wir mal was kommt :o)

Ich wünsche Euch viel Spaß an Halloween und immer schön TrickOrTreat genießen

liebe Grüße
Eure
Susanne




Kommentare:

  1. wow.. Susanne, das ist ja der Oberhammer.. die Halloween Sachen sehen sooo genial aus.. udn die Zipp-Box.. ♥
    Danke dir fürs Zeigen..

    Knuddel, Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Danke für Dein Lob Katrin
    Deine Anleitung war auch super erklärt :o)
    Lg Susanne

    AntwortenLöschen